Goldener Kompass 2004

Die Medienpreisverleihung 2004 fand am 29. April 2004 in Berlin statt. 

Preisträger und Laudatoren
Empfang im Blauen Saal der EKD
Gerd Gottlob, Axel Rothkehl, Burghard Affelt
Wolfgang Baake
Axel Rothkehl und Edgar S. Hasse
Bildunterschrift 2
Dr. h.c. Horst Marquardt
Robert Mehlhose und Dr. h.c. Horst Marquardt
Brigitte Rochow, Alexander Thies, Dr. Gabriela Pfändner
Bildunterschrift 2
Brigitte Rochow, Alexander Thies, Dr. Gabriela Pfändner
Margarete Kupsch-Loh
Ministerpräsident Prof. Dr. Wolfgang Böhmer
Französische Friedrichstadtkirche
Eric Till und Alexander Thies
Gerald Selch und Sabine Kehm
Voriger
Nächster

Preisträger in diesem Jahr waren:

Für den „Luther-Film“:

Eric Till, Toronto (Kanada) – Regisseur des Films

Laudatio: Prof. Dr. Wolfgang Böhmer, Lutherstadt Wittenberg – Ministerpräsident des Landes Sachsen-Anhalt

Alexander Thies, Berlin – Geschäftsführer „Neue Filmproduktion“, Berlin

Brigitte Rochow, Berlin – Producer

Dr. Gabriela Pfändner, Berlin – Produzentin

Laudatio: Dr. Margot Käßmann, Hannover – Landesbischöfin der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers

Einen Special Award für sein Lebenswerk erhält:

Robert Mehlhose, Hannover – Oberkirchenrat und Publizistikreferent der EKD für sein „Lebenswerk“

Laudatio: Horst Marquardt, Wetzlar – Vorsitzender der Evangelischen Nachrichtenagentur idea und Vorstandsmitglied des Christlichen Medienverbundes KEP.

Für die Berichterstattung über den Glauben von Fußballer Zé Roberto erhielt einen Preis:

Gerald Selch, München – stellv. Chefredakteur und Sportchef der „tz“, München

Laudatio: Wolfram Heidenreich, Haltern am See – Diplom Designer (AGD), KEP-Vorstandsmitglied

Der Nachwuchsjournalistenpreis der Christlichen Medienakademie ging an:

Axel Rothkehl, Hamburg – Journalist, NDR Niedersachsen

Laudatio: Edgar S. Hasse, Hamburg – Redakteur „Die Welt“, KEP-Vorstandsmitglied