Goldener Kompass 2005

Die Medienpreisverleihung 2005 fand am 28. November 2005 in Berlin statt. 

Preisträger und Laudatoren
Moderator Günther Jauch, Margarete Kupsch-Loh, Vorsitzende des Christlichen Medienverbundes KEP
Wolfram Heidenreich, stellv. KEP-Vorsitzender, und Carsten Behrendt, Preisträger des Nachwuchsjournalistenpreises
Wolfgang Baake, Geschäftsführer des Christlichen Medienverbundes KEP
Preisträger Anette Lache, Anne Schönharting, Dr. Frank Ochmann vom „stern“ und Laudatorin Ursula von der Leyen
Carsten Behrendt
Preisträger Andreas Grosse Halbuer, Cornelius Welp, Jochen Mai und Friedhelm Loh
Preisverleihung in der Französischen Friedrichstadtkirche in Berlin
Bundesfamilienministerin Ursula von der Leyen
Wolfgang Baake, Geschäftsführer des Christlichen Medienverbundes KEP, Margarete Kupsch-Loh, Ursula von der Leyen
Friedhelm Loh hielt die Laudatio auf die Redakteure der „Wirtschaftswoche“
Margarete Kupsch-Loh, Vorsitzende des Christlichen Medienverbundes KEP
Wolfgang Baake,, Margarete Kupsch-Loh, Ursula von der Leyen
Voriger
Nächster

Preisträger waren:

Für die Berichterstattung über das Schicksal der siamesischen Zwillinge Lea und Tabea
Günther Jauch, „SternTV“
Laudatio: Margarete Kupsch-Loh, Vorsitzende des Christlichen Medienverbundes KEP
Anette Lache, Frank Ochmann und Anne Schönhartig, Redakteure des „Stern“
Laudatio: Ursula von der Leyen, Bundesfamilienministerin

Für einen Beitrag über Christen in der Wirtschaft
Andreas Grosse Halbuer, Jochen Mai und Cornelius Welp, Redakteure der „Wirtschaftswoche“
Laudatio: Friedhelm Loh, Vorstandsvorsitzender der Friedhelm Loh Group und der Stiftung Christliche Medien (SCM)

Nachwuchsjournalistenpreis der Christlichen Medienakademie
Für einen Beitrag über den Auftakt der „ProChrist“-Aktion „Die kleinste Kirche der Welt“ in Berlin und eine Fernsehreportage über das christliche Sozialwerk „Arche“
Carsten Behrendt, Redakteur ZDF Landesstudio Berlin
Laudatio: Wolfram Heidenreich (Agentur Buttgereit & Heidenreich), stellvertretender Vorsitzender des Christlichen Medienverbundes KEP